Investitionsförderung

HW – Die Weinfamilie GmbH & Co. KG hat es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte zu kreieren, die hohen Qualitätsansprüchen genügen, und im Umfeld hauseigener Gastronomien auch erlebt werden können. So ist aus dem einstigen Küfereibetrieb innerhalb weniger Jahrzehnte ein Weingut mit einer Vinothek, einer Hütte und einem Restaurant entstanden, das eine ganze Region befruchtet hat. Grundlage dafür ist Engagement, Kreativität und Weitsicht sowie die Bereitschaft der Familie, stetig zu investieren. So wurden durch einige Investitionsmaßnahmen in den vergangenen Jahren die kellerwirtschaftlichen und die verwaltungstechnischen Einrichtungen auf einem aktuellen Stand gehalten, um den aktuellen Markterfordernissen zu entsprechen. Diese Investitionen in die technischen Anlagen und Gebäude, insbesondere des neuen Lagergebäudes und Barriquefasskellers werden dabei von der Europäischen Union als Investition in den wichtigen Weinsektor Rheinland-Pfalzs unterstützt.